Die Wander- und Tourengruppe bietet Tageswanderungen an Sonn- und Feiertagen, sowie an Donnerstagen an. Die Wanderstrecken liegen im Bereich von ca. 10 bis 20 km, manchmal auch mit Teilstrecken, sowie Trainingswanderungen bis 35 Km. Unsere Wanderziele liegen zwischen Rhein und Thüringen, vom Odenwald bis ins Waldecker Land und Sauerland.

Gäste sind jederzeit herzlich willkommen!

 

Des Weiteren werden auch Mehrtagesfahrten angeboten. Bei diesen Fahrten ist jedoch eine Mitgliedschaft im Deutschen Alpenverein erforderlich.

 

Aktuelle Veranstaltungen

Wanderung an der Grenze von Hessen zu NRW

Oberhalb von Lahntal und Banfetal auf den Entenberg oberhalb des Lahntals (Ausblicke ins Lahntal). Die weitere Wanderung führt auf einem Höhenweg entlang oberhalb des Boxbachtals (mit herrlichen Ausblicken in  das Bergland zwischen Perftal und Biedenkopf und das Lahn-Dill-Bergland), wir wandern weiter zum Großen Ahlertsberg oberhalb des Banfetal (Blick Richtung Rothaargebirge am Lahnhof). Abstieg in Banfetal und oberhalb des Talgrunds nach Bad Laasphe.

Wanderstrecke: Start der Wanderung am Ortsrand von Bad Laasphe, von hier ca. 12 bis 15 km nach Tagesform. Einkehr am Ende der Wanderung in Bad Laasphe.

Treffpunkt: 9:30 Uhr, Südbahnhof, Bildung von Fahrgemeinschaften.

Fahrtkosten: Empfohlen wird eine Beteiligung an den Fahrtkosten von 10 Cent pro km und Mitfahrer.

Leitung: Rainer John, 0177 4524776,

Rundwanderung um Deckenbach (fällt aus)

Dieser abwechslungsreiche und leichte Rundweg um den Homberger Ortsteil Deckenbach führt vorbei an uralten Birnbäumen und einem verträumten Teich mit Seerosen durch gut gepflegte Streuobstwiesen und einen Hecken-Hohlweg leicht ansteigend zum "Berg" mit seiner wunderbaren Aussicht. Und nicht nur Kühe und Pferde weiden da und dort im saftigen Gras, sondern auch Tiere, deren ursprüngliche Heimat in Südamerika zu suchen ist. Weite Ausblicke im Verlaufe des Rundweges bieten sich dem Wanderer nicht nur vom "Herrlichen Plätzchen" an. Mit dem Abstecher zum Goldborn wandern wir ca. 11 km, Einkehrmöglichkeiten hat es unterwegs keine, also etwas Verpflegung mitnehmen.

Diese Wanderung fällt aus!

 

Wanderstrecke: 11 km

Treffpunkt: 9:30 Uhr, Südbahnhof - Bildung von Fahrgemeinschaften

Fahrtkosten: Empfohlen wird eine Beteiligung an den Fahrtkosten von 10 Cent pro km und Mitfahrer.

Leitung: Gerald Gebauer - DAV Wanderleiter, 06407-5417,

Auf dem Wildrosenweg und Steinrütscheweg

Rundwanderung ab Rosenthal

Einkehr ist vorgesehen.

Wanderstrecke: 12 km

Treffpunkt: 10:00 Uhr, ZOB/Zollamt - Bildung von Fahrgemeinschaften

Fahrtkosten: Empfohlen wird eine Beteiligung an den Fahrtkosten von 10 Cent pro km und Mitfahrer.

Leitung: Herbert L. Noll, 06421 - 26798, 01520-9846301,

Wanderung von Treysa nach Ziegenhain und zurück mit Besuch des Schwälmer Heimatmuseums

Fahrt mit dem Zug von Marburg nach Treysa, Wanderung auf dem Damm des Rückhaltebeckens nach Ziegenhain, Bummel durch die ehemalige Festung Ziegenhain, Besuch des Schwälmer Heimatmuseums (mit Führung), Einkehr im Biergarten nebenan, Rückweg zum Bahnhof Treysa auf anderem Damm des Rückhaltebeckens.

Aber: alle Wege von Treysa nach Ziegenhain sind asphaltiert.

Wanderstrecke: 10 km

Treffpunkt: 11:30 Uhr, Hauptbahnhof/Eingangshalle - Die hier angegebene Uhrzeit kann sich mit dem nächsten Fahrplan ändern, daher möge man sich bitte vorher in der Oberhessischen Presse oder über 06421-481664 informieren.

Fahrtkosten: anteilig | Museum: Eintritt 6,- € (Senioren 4,- €), Führung 1,- €

Leitung: Jutta und Harald Schmidt, 06691-21165

Wandern mit der Burgwaldbahn

Fahrt mit der Bahn nach Ensthausen Auf dem Burgwaldpfad, Nikolausmühle, Christquelle, Gerstenhügel, Buchwaldskopf und weiter über die Schiefermühle nach Frankenberg, hier bieten sich zahlreiche Einkehrmöglichkeiten an.

Rückfahrt mit der Bahn um 16:39 Uhr

Wanderstrecke: 16 km

Treffpunkt: 8:00 Uhr, Hauptbahnhof/Eingangshalle

Fahrtkosten: für die Bahn anteilig

Leitung: Herbert L. Noll, 06421 - 26798, 01520-9846301, Ernst-Heinz Lauer, 06424-4474

Auf dem Rheinsteig durch das romantische Mittelrheintal von Lorch nach Assmannshausen

Fahrt mit dem Bus nach Lorch. Wir wandern auf dem Rheinsteig von Lorch durch die Weinberge nach Assmannshausen. Dort ist eine Einkehr vorgesehen.

Wanderstrecke: 15 km

Treffpunkt: 8:00 Uhr, ZOB/Zollamt, anschl. Mensa

Fahrtkosten: für die Busfahrt 10,- €, Gäste 14,- €

Leitung: Dr. Heide Meyer-TeuterChristine Teuter, 06421-32293, 0176-63388617

Wanderung am Herkules

Mit dem Zug von Marburg nach Kassel-Wilhelmshöhe. Weiter geht es mit der Straßenbahn zum Herkules.

Wanderung durch den Habichtswald mit Einkehr in „Elfbuchen“

Wanderstrecke: 10 km

Treffpunkt: 9:00 Uhr, Hauptbahnhof/Eingangshalle

Fahrtkosten: anteilig

Leitung: Marianne Mohrmann, 05682-94121

Vom Lahntal auf Höhenwegen zur Ilsequelle

Vom Wanderparkplatz im unteren Ilsetal bei Feudingen auf den Panoramaweg oberhalb des Ilsetals über den Rastplatz „in der Indel“ auf den Kompass (höchste Erhebung im Lahntal- Rothaarkamm 694m), der Weiterweg führt abwärts zur Ilsequelle und nach Heiligenborn, ab hier auf einer Variante des Rothaarsteigs zum Ilsetalpfads und am Weidelbacher Weiher vorbei, auf dem Wanderweg am Flüsschen Ilse entlang zum Ausgangspunkt. Unterwegs herrliche Ausblicke ins Ilsetal und zum Rothaarkamm. Die Ilsequelle wird als Heilquelle bezeichnet.

Einkehrmöglichkeit unterwegs keine (Rucksackverpflegung), am Ende der Wanderung vorgesehen.

Wanderstrecke: 16 km

Treffpunkt: 9:00 Uhr, ZOB/Zollamt - Bildung von Fahrgemeinschaften

Fahrtkosten: Empfohlen wird eine Beteiligung an den Fahrtkosten von 10 Cent pro km und Mitfahrer.

Leitung: Rainer John, 0177 4524776,

Von Ginseldorf auf die Lahnberge

Mit dem Stadtbus vom Hauptbahnhof nach Ginseldorf, von dort an der historischen Grenze zwischen Kurmainz und der Landgrafenschaft Hessen nach Bauerbach, unterwegs alte Grenzsteine. Entlang der östlichen Lahnberge und Anstieg zum Botanischen Garten. Einkehr im Cafe Sonnenblick vorgesehen.

Wanderstrecke: 10 km

Treffpunkt: 10:15 Uhr, Hauptbahnhof, Bushaltestelle der Linie 11, Abfahrt 10:29 Uhr

Fahrtkosten: anteilig

Leitung: Gerlind Wiegand, 06421-41375,

Auf dem Mühlenweg

Mühlenweg ab Schweinsberg, am Moor und an der Ohm entlang, Ober Ofleiden, Grillhütte, weiter auf dem X1 und Mühlenweg nach Schweinsberg.

Wanderstrecke: 14 km

Treffpunkt: 09:00 Uhr, Südbahnhof - Bildung von Fahrgemeinschaften

Fahrtkosten: Empfohlen wird eine Beteiligung an den Fahrtkosten von 10 Cent pro km und Mitfahrer.

Leitung: Herbert L. Noll, 06421 - 26798, 01520-9846301,

Programmänderungen bleiben vorbehaltlich, sie werden, sofern möglich, in der Presse und im Internet bekanntgegeben. Bitte beachten Sie evtl. geänderte Abfahrtzeiten bei Wanderungen mit Fahrten öffentlicher Verkehrsmittel. Informationen dazu erhalten Sie bei den Wanderleitungen, auf unserer Homepage und am Tage vor den Wanderungen in der Oberhessischen Presse unter „Vereine/Verbände“.

Neue Wanderleiter gesucht:

Über neue Wanderleiter (auch für Rad-Touren, Themen-Wanderungen, Schneeschuh-Wanderungen, etc.) würden wir uns sehr freuen. Eine besondere Qualifikation (Lehrgang, etc.) ist nicht erforderlich. Allerdings sollte die persönliche Kompetenz eine Gruppe zu führen, als auch eine solche Veranstaltung selbständig organisieren und durchführen zu können, vorhanden sein. Bitte sprechen Sie uns hierzu an.