Die Wander- und Tourengruppe bietet Tageswanderungen an Sonn- und Feiertagen, sowie an Donnerstagen an. Die Wanderstrecken liegen im Bereich von ca. 10 bis 20 km, manchmal auch mit Teilstrecken, sowie Trainingswanderungen bis 35 Km. Unsere Wanderziele liegen zwischen Rhein und Thüringen, vom Odenwald bis ins Waldecker Land und Sauerland.

Gäste sind jederzeit herzlich willkommen!

 

Des Weiteren werden auch Mehrtagesfahrten angeboten. Bei diesen Fahrten ist jedoch eine Mitgliedschaft im Deutschen Alpenverein erforderlich.

 

Aktuelle Veranstaltungen

Vom Lahntal auf Höhenwegen zur Ilsequelle

Vom Wanderparkplatz im unteren Ilsetal bei Feudingen auf den Panoramaweg oberhalb des Ilsetals über den Rastplatz „in der Indel“ auf den Kompass (höchste Erhebung im Lahntal- Rothaarkamm 694m), der Weiterweg führt abwärts zur Ilsequelle und nach Heiligenborn, ab hier auf einer Variante des Rothaarsteigs zum Ilsetalpfads und am Weidelbacher Weiher vorbei, auf dem Wanderweg am Flüsschen Ilse entlang zum Ausgangspunkt. Unterwegs herrliche Ausblicke ins Ilsetal und zum Rothaarkamm. Die Ilsequelle wird als Heilquelle bezeichnet.

Einkehrmöglichkeit unterwegs keine (Rucksackverpflegung), am Ende der Wanderung vorgesehen.

Wanderstrecke: 16 km

Treffpunkt: 9:00 Uhr, ZOB/Zollamt - Bildung von Fahrgemeinschaften

Fahrtkosten: Empfohlen wird eine Beteiligung an den Fahrtkosten von 10 Cent pro km und Mitfahrer.

Leitung: Rainer John, 0177 4524776,

Von Ginseldorf auf die Lahnberge

Mit dem Stadtbus vom Hauptbahnhof nach Ginseldorf, von dort an der historischen Grenze zwischen Kurmainz und der Landgrafenschaft Hessen nach Bauerbach, unterwegs alte Grenzsteine. Entlang der östlichen Lahnberge und Anstieg zum Botanischen Garten. Einkehr im Cafe Sonnenblick vorgesehen.

Wanderstrecke: 10 km

Treffpunkt: 10:15 Uhr, Hauptbahnhof, Bushaltestelle der Linie 11, Abfahrt 10:29 Uhr

Fahrtkosten: anteilig

Leitung: Gerlind Wiegand, 06421-41375,

Auf dem Mühlenweg

Mühlenweg ab Schweinsberg, am Moor und an der Ohm entlang, Ober Ofleiden, Grillhütte, weiter auf dem X1 und Mühlenweg nach Schweinsberg.

Wanderstrecke: 14 km

Treffpunkt: 09:00 Uhr, Südbahnhof - Bildung von Fahrgemeinschaften

Fahrtkosten: Empfohlen wird eine Beteiligung an den Fahrtkosten von 10 Cent pro km und Mitfahrer.

Leitung: Herbert L. Noll, 06421 - 26798, 01520-9846301,

Wanderung

Verlauf noch offen

Herrmannsberg

Unweit von Homberg/Ohm auf dem Parkplatz zum Freizeitgelände „Buchenholzbrücke“ parken wir.

Die Wanderung geht über Goldborn, Dorotheabrunnen, unterhalb des Herrmannsberges zum Startpunkt zurück.

Einkehr in der Hainmühle.

Wanderstrecke: 10 km

Treffpunkt: 10:00 Uhr, Südbahnhof - Bildung von Fahrgemeinschaften

Fahrtkosten: Empfohlen wird eine Beteiligung an den Fahrtkosten von 10 Cent pro km und Mitfahrer.

Leitung: Irmtraud Beck-BedburMatthias Schmitt, 06421-481664

Wanderung am Nikolaustag

Beginn der Wanderung am Georg-Gaßmann-Stadion. Heiliger Grund, Stadtwald (Tannenberg), NSG Kleine Lummersbach, Neuhöfe mit dem kleinsten Friedhof von Marburg und Steinbruch, Alte Weinstraße.

Einkehr im Bistro „A Capella“ (Stadtwald)

Rückfahrt mit der Linie 8 zum Startpunkt

Wanderstrecke: 10 km

Treffpunkt: 11:00 Uhr, Georg-Gaßmann-Stadion, Leopold-Lucas-Str.

Fahrtkosten: keine

Leitung: Herbert L. Noll, 06421 - 26798, 01520-9846301,

Am 3. Advent auf den Weihnachtsmarkt an der Elisabethkirche

Hauptbahnhof, Violas-Ruh, Henkel-Weg, Kaiser-Wilhelm-Turm, Schäferbuche, DAV Bergsportzentrum, Weihnachtsmarkt.

Wanderstrecke: 9 km

Treffpunkt: 12:00 Uhr, Hauptbahnhof/Eingangshalle

Fahrtkosten: keine

Leitung: Herbert L. Noll, 06421 - 26798, 01520-9846301,

Programmänderungen bleiben vorbehaltlich, sie werden, sofern möglich, in der Presse und im Internet bekanntgegeben. Bitte beachten Sie evtl. geänderte Abfahrtzeiten bei Wanderungen mit Fahrten öffentlicher Verkehrsmittel. Informationen dazu erhalten Sie bei den Wanderleitungen, auf unserer Homepage und am Tage vor den Wanderungen in der Oberhessischen Presse unter „Vereine/Verbände“.

Neue Wanderleiter gesucht:

Über neue Wanderleiter (auch für Rad-Touren, Themen-Wanderungen, Schneeschuh-Wanderungen, etc.) würden wir uns sehr freuen. Eine besondere Qualifikation (Lehrgang, etc.) ist nicht erforderlich. Allerdings sollte die persönliche Kompetenz eine Gruppe zu führen, als auch eine solche Veranstaltung selbständig organisieren und durchführen zu können, vorhanden sein. Bitte sprechen Sie uns hierzu an.