Wanderung an der Grenze von Hessen zu NRW

Oberhalb von Lahntal und Banfetal auf den Entenberg oberhalb des Lahntals (Ausblicke ins Lahntal). Die weitere Wanderung führt auf einem Höhenweg entlang oberhalb des Boxbachtals (mit herrlichen Ausblicken in  das Bergland zwischen Perftal und Biedenkopf und das Lahn-Dill-Bergland), wir wandern weiter zum Großen Ahlertsberg oberhalb des Banfetal (Blick Richtung Rothaargebirge am Lahnhof). Abstieg in Banfetal und oberhalb des Talgrunds nach Bad Laasphe.

Rundwanderung um Deckenbach (fällt aus)

Dieser abwechslungsreiche und leichte Rundweg um den Homberger Ortsteil Deckenbach führt vorbei an uralten Birnbäumen und einem verträumten Teich mit Seerosen durch gut gepflegte Streuobstwiesen und einen Hecken-Hohlweg leicht ansteigend zum "Berg" mit seiner wunderbaren Aussicht. Und nicht nur Kühe und Pferde weiden da und dort im saftigen Gras, sondern auch Tiere, deren ursprüngliche Heimat in Südamerika zu suchen ist. Weite Ausblicke im Verlaufe des Rundweges bieten sich dem Wanderer nicht nur vom "Herrlichen Plätzchen" an. Mit dem Abstecher zum Goldborn wandern wir ca. 11 km, Einkehrmöglichkeiten hat es unterwegs keine, also etwas Verpflegung mitnehmen.

Diese Wanderung fällt aus!

 

Auf dem Wildrosenweg und Steinrütscheweg

Rundwanderung ab Rosenthal

Einkehr ist vorgesehen.

Alpiner Kurs Fels und Eis im Stubaital

Gehen und Orientierung im weglosen Gelände, Sicherungstechniken im Fels und Eis.

Mountainbiken am Reschenpass

Mehrere Tagestouren mit mittlerem bis höherem konditionell und fahrtechnischen Anspruch.

Wanderung von Treysa nach Ziegenhain und zurück mit Besuch des Schwälmer Heimatmuseums

Fahrt mit dem Zug von Marburg nach Treysa, Wanderung auf dem Damm des Rückhaltebeckens nach Ziegenhain, Bummel durch die ehemalige Festung Ziegenhain, Besuch des Schwälmer Heimatmuseums (mit Führung), Einkehr im Biergarten nebenan, Rückweg zum Bahnhof Treysa auf anderem Damm des Rückhaltebeckens.

Aber: alle Wege von Treysa nach Ziegenhain sind asphaltiert.

Transdolomiti Moutainbike

Dolomitendurchquerung mit dem Mountainbike von Sterzing oder Bruneck nach Bassano del Grappa.

Wandern mit der Burgwaldbahn

Fahrt mit der Bahn nach Ensthausen Auf dem Burgwaldpfad, Nikolausmühle, Christquelle, Gerstenhügel, Buchwaldskopf und weiter über die Schiefermühle nach Frankenberg, hier bieten sich zahlreiche Einkehrmöglichkeiten an.

Rückfahrt mit der Bahn um 16:39 Uhr

Von der Halle an den Fels - Teil 1 +2, in Arco am Gardasee

Das Klettergebiet Arco am Gardasee zeichnet sich aus durch mediterranes, mildes Klima, eine faszinierende Landschaft, besten Kalkfels und schöne Klettergebiete.

Bergwandern und -steigen in Slowenien

„I feel Slovenia“ so der Slogan der offiziellen Slowenienwerbung. Das einzige Land der Welt in dem das Wort „Love“ schon im Namen eingebettet ist.

.